© 2014 by Tierschutzverein Sinsheim e.V.

Grüße von Ehemaligen 2020

Grüße von Belle
Juni 2020

Liebe Frau Strobel-Maus und Team,
danke dass Sie uns die kleine Belle anvertraut haben. Sie hat sich ganz toll eingelebt und wir möchten sie nicht mehr missen. Belle ist so eine liebe Katze und gibt uns viele schöne Momente. Derzeit erkundet sie den Garten, weiter scheint sie sich noch nicht zu trauen.
Sie liebt es in der prallen Sonne zu liegen und zu dösen. Das liegt wohl an ihren spanischen Wurzeln 😊.
Wir wünschen Ihnen und allen Mitarbeitern viel Energie und Freude bei der Arbeit, bleiben Sie gesund.
Beste Grüße
Belle Belle2



Grüße von Lilly
(ehemals Zoe)
Juni 2020

Guten Tag liebes Tierheimteam,
nun ist unsere französische Lilly-mix-hündin (ehemals Zoe von 2017) bereits viele Jahre bei uns.
Sie ist ein prächtiger, lieber und treuer Hund und nur dank Eurem Handeln darf und kann sie mit uns leben.
Wir sind dankbar, dass es Menschen wie Euch gibt, da wir ansonsten nicht dieses Glück verspüren dürften, durch Lilly einen wundervollen Begleiter an unserer Seite zu haben.
Und lilly? Ihr geht es mit Sicherheit ebenso und wird weiterhin glücklich durchs Leben hüpfen, Mäuse jagen und uns in Bewegung halten.
Lilly(Zoe) Lilly(Zoe)2



Grüße von Helios
Juni 2020

Liebe Frau Strobel-Maus, liebes Tierheim-Team,
Helios ist jetzt schon über ein Jahr bei uns und wir bereuen keinen einzigen Tag. Er hat in dieser Zeit viele tolle Fortschritte gemacht. Er hat ein paar Hundekumpels gefunden mit denen er regelmäßig toben kann. Leider mussten wir im Februar seinen besten Freund Blacky über die Regenbogenbrücke begleiten. Unseren Urlaub in den Bayrischen Wald mussten wir Anfang Mai aufgrund der Corona Krise absagen, wir hatten uns schon sehr darauf gefreut. Helios geht es sehr gut und man merkt, dass er sehr viel Vertrauen zu uns aufgebaut hat. Wir sind sehr froh ihn an unserer Seite zu haben.
Helios hat noch sehr viel Power und liebt unsere langen Spaziergänge durch den Wald oder über die Felder. Er kuschelt aber genauso gerne und schmiegt sich fest an uns. Er hat sogar eine ziemlich sportliche Figur bekommen, obwohl er immer Hunger hat und auch viel isst. Manchmal ist auf dem Weg auch die ein oder andere Hinterlassenschaft dabei, aber das ist auch schon besser geworden. Wir sind einfach rundum glücklich und hoffen, dass er noch ganz lange bei uns bleiben kann.
Wir hoffen euch geht es gut und ihr seid alle gesund.
Anbei senden wir euch ein paar Bilder
Mit freundlichen Grüßen
HeliosJun HeliosJun2 HeliosJun3 HeliosJun4 HeliosJun5 HeliosJun6



Grüße von Sisi
(ehemals Naomi)
Juni 2020

Hallo meine lieben Katzenfreunde,
Schöne Grüße aus meinem neuen zu Hause sendet Euch Sisi (vormals Naomi).
Mit meinem Hundekumpel Louis verstehe ich mich prima und ansonsten ist hier auch alles super.
Viele liebe Grüße,
Sisi
Sisi Sisi2 Sisi3 Sisi4



Grüße von Maya
(ehemals Mara)
Juni 2020

Liebe Frau Strobel-Maus,

Maya und uns geht es sehr gut. Maya ist groß geworden. Sie hat sich zu einer sehr umgänglichen und sensiblen Hündin entwickelt.
Mit freundlichen Grüßen
Maya(Mara)



Grüße von Bosso
Juni 2020

Liebe Frau Strobel-Maus, liebes Team des Tierheimes Sinsheim, mein letzter Aufenthalt bei euch im Tierheim ist jetzt schon über 5 Jahre her, deshalb wird es allerhöchste Zeit, dass ich mich mal wieder bei euch melde! Damals, als Herrchen und Frauchen mich in Sinsheim abholten, lebten wir ja zunächst noch 2 Jahre zusammen in einer großen Wohnung in der Stadt. Ich habe euch auch Bilder zukommen lassen und euch erzählt, dass ich mich gut einlebte. Mir hat es dort wirklich sehr gut gefallen, da in dem Haus noch viele andere Hunde gewohnt haben und der große Park gleich nebenan war. So habe ich jeden Tag Hunde getroffen und auch schnell viele Freunde zum Spielen kennengelernt. Trotzdem wollten Herrchen und Frauchen gerne einen eigenen Garten für mich und noch etwas mehr Platz, weshalb wir vor fast 3 Jahren dann umgezogen sind. Dieser ganze Umzug - das kam mir zunächst alles sehr komisch vor und ich war gar nicht begeistert, als wir dann aber in unserem neuen Zuhause angekommen sind, da habe ich die alte Wohnung keine Sekunde mehr vermisst! Ich habe jetzt einen eigenen Garten und muss nur ein paar Schritte gehen, um auf Wiesen und Felder zu gelangen. Wir machen hier lange Spaziergänge und ich kenne mich super aus. Auch mein „Bruderherz“ wohnt hier ganz in der Nähe und ist oft bei den Spaziergängen dabei. Dann wäre da noch meine große Liebe LUNA. Auch von ihr habe ich euch glaube ich früher schon einmal erzählt. Ich habe sie gleich zu Beginn meines neuen Lebens hier in Würzburg auf einer Freilauffläche kennengelernt. Seitdem sehen wir uns regelmäßig – auch heute noch. Mit ihr kann ich am besten so richtig toben und auch mal schmusen, wir haben aber zusammen auch sehr viele Flausen im Kopf … Apropos Flausen … Der Tierarzt hier in Würzburg hat meinen Menschen ja gleich zu Beginn gesagt, dass ich ein kleiner großer „Hallodri“ bin und damit sollte er natürlich Recht behalten! Ich habe Herrchen und Frauchen in den letzten Jahren auch ab und an mal Sorgen bereitet. Vom Sporn im Fuß, über kleine Macken und Risse, bis hin zu einer Bauchspeicheldrüsenentzündung. Ich bin aber mehr als robust, von daher war ich immer sehr schnell wieder absolut fit, was sogar so manchen Tierarzt hat staunen lassen! Fit bin ich auch heute noch, da ich aber doch schon 8 Jahre alt bin, bin ich in den vergangen beiden Jahren zumindest ein bisschen ruhiger geworden. Andere Hunde finde ich aber nach wie vor super, deshalb war ich mit den Menschen gerade für 4 Tage in einem Hundehotel in der Nähe des bayerischen Waldes. Das war klasse, wir sind heute erst wieder nach Hause gekommen. Herrchen und Frauchen sagen zu den anderen Leuten immer, dass ich heute ein selbstbewusster, charmanter, treuer, dankbarer und sehr gefräßiger Hund bin, der sogar mittlerweile ein bisschen auf sein Zuhause aufpasst. Da mag bestimmt etwas dran sein, im Großen und Ganzen bin ich aber wohl der entspannte und gutmütige Riese von damals geblieben. Ich hoffe es geht euch allen gut und ihr schafft es auch in dieser schwierigen Zeit euch so großartig um alle Tiere zu kümmern, bis sie hoffentlich bald ein liebevolles Zuhause finden. Vielen Dank für eure Arbeit!! Ganz viele Grüße
Bosso6 Bosso5 Bosso Bosso3 Bosso4 Bosso2 Bosso7 Bosso9 euer Bosso



Grüße von Titus
Juni 2020

Liebe Grüße
Titus



Grüße von Shakiro und Shakira
Juni 2020

Liebe Grüße
Shakiro und Shakira Shakiro und Shakira2 Shakiro und Shakira3



Grüße von Garfield
Mai 2020

Hallo Frau Strobel-Maus,
hier mal wieder ein paar Grüße von unserem Freigänger 😊
Garfield fühlt sich bei uns in unserem großen Garten pudelwohl und hat unseren Baum als neues Lieblingsobjekt entdeckt. Wer der Platzhirsch ist, hat sich in der Nachbarschaft inzwischen auch geklärt… er hat zwar noch nicht ganz verstanden, dass man Vögel in der Regel nicht in der Luft fangen kann, dafür macht er es umso intensiver mit Fliegen. Er ist auch völlig unkompliziert, übernachtet meistens drinnen, aber draußen ist auch kein Problem. Wenn er drin ist, ist er nachts ein absolut ruhiger Zeitgenosse, was wir leider auch ganz anders kennen. Er hat inzwischen draußen auch sein Wettergeschütztes Refugium und Futterstation, sodass er sich nach Laune frei entscheiden kann.
Viele liebe Grüße an das ganze Team und auch die Kolleginnen und Kollegen in Spanien!
Mit freundlichen Grüßen
Garfield Garfield2 Garfield3 Garfield4 Garfield5 Garfield6 Garfield7 Garfield8



Grüße von Eddie und Bobby
Mai 2020

Auch dieser kleine Engel hat sich schon gut eingelebt und fühlt sich wohl. Ich habe ihn Bobby getauft und den anderen Eddie . Sie sind immer zusammen. Danke, dass Sie mich immer kontaktiert haben, um den Tierchen ein besseres Leben zu ermöglichen.
Liebe Grüße
Eddie und Bobby Eddie und Bobby2 Eddie und Bobby3 Eddie und Bobby4



Grüße von Eddi

(ehemals King)
Mai 2020

Liebes Tierheim-Team,
Eddi ist sehr gut bei uns angekommen. Während der Autofahrt nach Hause (immerhin ca. 30 Min) wechselte sich ein klein wenig Aufregung mit Entspannung ab. Zuhause angekommen, ist er zunächst durch die Wohnung gegangen und hat sich alles ganz genau angesehen, dann hat er kurz gespielt und es sich anschließend mit einem Kauknochen auf einem Teppich gemütlich gemacht und ist schließlich eingeschlafen.
Da es wirklich so entspannt abgelaufen ist, wie ich es hier schildere und er beim Spielen so kasperig war, entschieden wir uns dann doch dafür ihn Eddi zu nennen.
Am nächsten Morgen gab es, trotz aller gebotenen Eile, noch einen Pipi-Unfall im Flur, ansonsten ist er soweit stubenrein. Er geht zur Tür (mittlerweile auch im Garten) und winselt, wenn er raus muss. Im Laufe des Tages hatte er verstanden, dass er Eddi ist.
Am Nachmittag haben wir uns zum Spaziergang mit Pauli, Sophie und Lotta aus Sanhausen (auch ehemalige Sinsheimer) getroffen. Sogar der Pflegehund Toby war dabei. Danach haben wir es uns alle zusammen noch in unserem Garten gemütlich gemacht.
Irgendwie war ihm der Zugang zum Haus und der Eingangsbereich im Treppenhaus zunächst nicht so geheuer, deshalb hat er sich bis zur "sicheren" Wohnungstür, im EG, tragen lassen. Beim Zurückkommen vom Spaziergang hat Sophie ihm dann gezeigt, indem sie voraus gegangen ist, das alles in Ordnung ist. An ihr hat er sich schon beim Spaziergang orientiert. Und siehe da ... seit dem ist das Treppenhaus kein Problem mehr.
Aber auch hier im direkten Lebensumfeld hat er schon viele Freundschaften geschlossen. Gleich am ersten Morgen mit den Nachbarskindern (2,4 und 6Jahre), die Gärten liegen nebeneinander, Nichte und Neffe (10 & 11 J) ebenso wie mit dem Hund bei uns im oberen Stockwerk, als auch mit den Nachbar-Hunden. Eddi hat sich die Herzen aller erobert, die ihn kennenlernen.
Wir sind sehr happy, dass er jetzt zu uns gehört. Schon nach der ersten Nacht fühlte es sich sehr vertraut an, als wäre es nie anders gewesen.
Fotos dazu senden wir im Anhang. (Ankunftstag und erster Morgen) ... (Spaziergang folgt im nächsten Anhang)
Viele liebe Grüße
Eddi(King) Eddi(King)2 Eddi(King)3 Eddi(King)4 Eddi(King)5 Eddi(King)6 Eddi(King)7 Eddi(King)8 Eddi(King)9 Eddi(King)10 Eddi(King)11 Eddi(King)12 Eddi(King)13 Eddi(King)14



Grüße von Lotte
Mai 2020

Liebe Grüße
Lotte Lotte2 Lotte3 Lotte4 Lotte5



Grüße von Tom und Jerry
Mai 2020

Hallo,
wir wollten uns mal melden! Wir sind Paul, Anja, Hund Elly und wir beiden Tom und Jerry und natürlich der ganze Rest der Familie!
Uns geht es gut, wir haben uns gut eingelebt. Kastriert haben sie uns auch schon 🥴. Wir halten alle auf Trab und stellen so einiges an!
Wir dürfen auch auf die Terrasse, die haben Sie vernetzt 😉.
Aber Mücken fangen können wir trotzdem 😂.
Im Anhang findet Ihr ein paar Bilder von uns 😊.
Macht’s gut, Wir sind alle glücklich.
Liebe Grüße
P. S. Tom schielt, daran kann man sie unter anderem gut auseinander halten 😂
Tom und Jerry Tom und Jerry2 Tom und Jerry3 Tom und Jerry4 Tom und Jerry5 Tom und Jerry6 Tom und Jerry7 Tom und Jerry8 Tom und Jerry9 Tom und Jerry10 Tom und Jerry11 Tom und Jerry12 Tom und Jerry13 Tom und Jerry14



Grüße von Rocky
(ehemals Franky)
April 2020

Sehr geehrte Frau Strobel-Maus
Wollte Ihnen nur mitteilen, wie gut es unserem Kater geht. Wir sind echt froh, uns für ihn entschieden zu haben.
Er ist so sehr verschmust und läuft einem ständig hinterher, egal was man macht. Seit Ostern darf er auch raus und es funktioniert alles super.
Anbei sende ich Ihnen ein paar Bilder mit.
Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund!
Rocky(Franky)4 Rocky(Franky)5



Grüße von Eddy
April 2020

Hallo liebes Tierheim-Team,
ich wollte mich mal wieder bei Euch melden.
Sicherlich habt ihr es gerade in dieser angespannten Lage nicht leicht. Ich merke nichts davon, außer das mein Rudel noch viel mehr Zeit als sonst für mich hat.
Eigentlich sollte im April mein erster Turnierstart im Agility sein. Frauchen meint ich krieg das hin. Das holen wir halt bald nach. Dafür hab ich ein paar neue Tricks gelernt (Down, Schäm Dich, Rolle) und meine erste Radtour gemacht. Kurzum: Es geht mir supi. Ich führe ein aktives Hundeleben und halte mein Rudel auf Trab.
Kommt gut durch diese Zeit und bis bald.
Eddy und sein Rudel
Eddy Eddy2 Eddy3 Eddy4



Grüße von Taylor und Schaco
April 2020

Hallo,
anbei kleine Grüße von Taylor und Schaco :-)
Liebe Grüße
Taylor und Schaco Taylor-und-Schaco2 Taylor-und-Schaco3 Taylor-und-Schaco4 Taylor-und-Schaco5



Grüße von Heidi und Alfons
April 2020

Hallo Frau Strobel-Maus,
Alfi und Heidi verstehen sich prima. Der Erstkontakt war natürlich erstmal ein wenig Machtspielchen seitens Alfons, Tags drauf dann von Heidi. Ein wenig Nackenbeissen und in den Hals, aber alles eher sanft und spielerisch und wenn sie zu weit gehen sollten, schreite ich ein und die beiden stoppen sofort.
Sie schlafen schon zusammen, Futterneid gibt es kaum, nur bei den Spielzeugen ist Heidi etwas zickig. Heidi hat sich sehr schnell eingelebt im Vergleich zum Alfi. Sie rennt über den Hof, gräbt den Sandkasten um und springt durch den Pool. Sie animiert Alfons immer zum Spielen und er macht mittlerweile auch toll mit.
Die ersten beiden Tage wollte Heidi nicht richtig fressen, seit heute klappt das aber wunderbar. Es ist schön zu sehen wie gut die beiden einander tun.
Im Anhang wieder ein paar Bilder.
Mit freundlichen Grüßen
HeidiAlfons HeidiAlfons2 HeidiAlfons3 HeidiAlfons4 HeidiAlfons5 HeidiAlfons6 HeidiAlfons7 HeidiAlfons8 HeidiAlfons9 HeidiAlfons10 HeidiAlfons11 HeidiAlfons12 HeidiAlfons13



Grüße von Alfons
April 2020

Guten Morgen Frau Strobl-Maus,
entschuldigen Sie bitte, dass es ein wenig länger dauerte. Alfons hat sich super eingelebt und direkt am ersten Tag alle Mitarbeiter kennengelernt. Er kommt problemlos mit allen und auch Fremden klar. Wir haben Alfons einen kleinen "Sandkasten gebaut in dem er sehr gerne buddelt und dann seinem Spieltrieb freien lauf lässt, durch den kompletten Hof rennt und Leute zum spielen animiert. Einen kleinen Pool, der gerade einmal knöcheltief ist, hat er nun auch und liebt es darin zu planschen und Sachen herauszufischen. Täglich will er stundenlang schmusen und gestreichelt werden. Beim Gassi gehen freut er sich immer auf andere Hunde die er kennengelernt hat und mit denen er gerne spielt. Er ist zwar ziemlich frech, aber auch sehr lernbegeistert und folgsam.
Ich hatte zuvor noch keinen Hund erlebt mit so einem liebevollem und umgänglichen Charakter. Auf der Strasse geht er immer brav an der Seite und das sogar wenn andere Hunde bellen und von ihren Haltern kaum in Zaum gehalten werden können.
Der Hof wird demnächst noch komplett leer geräumt, da wir bald mit den Umbauten in der Halle fertig sind. Alfi liegt meist im Hof vor der Tür und geniesst das Wetter, oder bei mir im Büro und holt sich in regelmässigen Abständen seine Streicheleinheiten ab.
Im Anhang erhalten Sie ein paar Bilder.
Alfons Alfons2 Alfons3 Alfons4 Alfons5



Grüße von Mac
April 2020

Liebes Tierheimteam, Frau Strobel-Maus,
im Besonderen Frau Sellner,
zur Veranschaulichung meiner telefonischen Ausführungen sende ich Ihnen gerne und zugegeben nicht ganz ohne Stolz, einige Fotos von Mac. Sie dokumentieren die ersten, nunmehr neun Wochen unseres Zusammenseins. Ich danke allen Beteiligten von ganzem Herzen für die Vermittlung dieses wirklich ganz ganz supertollen Hundes. Ich habe ihm versichert von nun an für ihn dazusein und dass er sich auf mich verlassen kann. Er vertraut mir/uns und das dürfen Sie auch. Versprochen.
Mit herzlichen Grüßen
Machen Sie weiter so!
Mac Mac2 Mac3 Mac4 Mac5 Mac6 Mac7 Mac8 Mac9 Mac10 Mac11 Mac12 Mac13 Mac14 Mac15



Abschied von Stanley
April 2020

"Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude."

Wir haben uns Ende letzten Jahres in tiefer Trauer von unserem geliebten Rudelchef und Familienmitglied Stanley trennen müssen, da er seinen Weg über die Regenbogenbrücke angetreten hat. Nach einer gewissen Zeit der Trauer möchten wir unsere Erfahrungen mit diesem außergewöhnlichen Mops schildern.

In der höchsten Not und Verzweiflung wurde Stanley sehr einsam und verlassen im Zwinger eines französischen Tierschutzvereins entdeckt. Im Sommer 2011 durfte er dann seine Reise nach Sinsheim antreten und nach wenigen Monaten in einer liebevollen und erfahrenen Pflegestelle, ist er dann bei uns zu Hause eingezogen. Der kleine Mops mit dem großen Herzen veränderte unser Leben nicht nur umfassend, sondern vor allem grundlegend. Stanley war unser erster Hund und ganz bestimmt einer dieser Seelenhunde, die es nur einmal im Leben gibt, immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort um Liebe zu geben, zu trösten oder einfach da zu sein. Ausgeglichen, freundlich zu uns und seinen beiden Mopsdamen, ein echter Kumpel, eine große Persönlichkeit, er verstand uns ohne große Worte. Über 8 unvergessliche Jahre haben wir miteinander geteilt, so viel erlebt und in schwierigen Zeiten alles dafür getan, dass er mit seinen fast 15 Jahren ein so stolzes Alter erreicht hat.

Wir hätten nie für möglich gehalten, dass der Tod dieses kleinen Hundes so viel bewirken kann. Er war in unserem Leben der Garant für viele kleine Freuden. Denn nicht die großen Ereignisse unseres Lebens machen es aus, ob wir glücklich sind und froh. Lieber Stanley, du hast große Dinge getan, die nicht zu erforschen sind und du hast uns so oft ein Lächeln in unsere Gesichter gezaubert. Wir wollen "Danke" sagen, für die vielen schönen Jahre mit dir, für einzigartige Momente und Erinnerungen, die wir nie vergessen werden. Du wirst immer einen Platz in unseren Herzen haben!

Deine Familie aus Rauenberg mit den beiden Mopsdamen Cherié und Susi
Stanley Stanley2 Stanley3 Stanley4 Stanley5 Stanley6



Grüße von Igor
April 2020

Liebes Team des Tierheims Sinsheim!
Ein freundliches ‚Wuff!‘ von mir! Ich bin Igor und war letztes Jahr bei Euch in Pflege.
In meinem neuen Zuhause habe ich mich nach fast 8 Monaten eingelebt. Na ja – so einiges musste und muss ich lernen. Ich habe halt meinen eigenen Kopf und kann sehr stur sein. Aber ich will alles richtig machen.
Ein richtiges Zuhause hatte ich, glaube ich, noch nie. Ich kann mich zumindest nicht daran erinnern. Da musste und muss ich mich erst daran gewöhnen, dass jetzt wirklich immer jemand für mich da ist, sich kümmert und ich einfach nur Hund sein darf. Diese Ruhe und Gelassenheit ist mir noch ein bisschen suspekt...
Großes Vertrauen zu Herrchen und Frauchen habe ich schon. Und ich liebe Menschen über alles, kenne jeden Nachbarn, bin bei Kindern gaaanz vorsichtig und lasse mich am allerliebsten lange und ausgiebig knuddeln.
Ihr seht also: Läuft! Herrchen und Frauchen sagen zumindest immer, sie wollen mich – trotz aller Dummheiten, die ich manchmal mache - nicht mehr hergeben. Und ich will hier auch nicht weg. Warum auch? Ihr braucht Euch bloß die Bilder anzuschauen. Mir geht‘s prima!
Vielen lieben Dank für Eure Fürsorge in der Zeit, in der ich bei Euch war!
Knuddelige Grüße von Eurem Igor
Igor Igor2 Igor3 Igor4 Igor5 Igor6 Igor7 IgorundIgor



Grüße von Sole
April 2020

Liebes Tierheimteam,
jetzt ist Sole schon 6 Wochen bei uns, sie hat viel gelernt und macht unsere Familie sehr GLÜCKLICH...
Sole genießt ihr neues Leben in vollen Zügen, wie ihr auf den Bildern sehen könnt.....
Vielen Dank für die Vermittlung.
Herzliche Grüße
Sole Sole2 Sole3 Sole4 Sole5 Sole6



Grüße von Yukon
(ehemals Youki)
April 2020

Hallo liebes Tierheimteam,
wir senden Euch Frühlingsgrüße aus Bayern.
Yukon geht es sehr gut, wir haben jeden Tag viel Freude mit ihm. Es werden schon bald vier Jahre, dass er bei uns eingezogen ist.
Seinen 6. Geburtstag haben wir letzten Herbst gefeiert, natürlich mit Hundekuchen und der besten Hundefreundin ;-)
Wir sind oft zusammen mit dem Fahrrad unterwegs oder in den Bergen. Mit allen Menschen und Hunden ist er nur freundlich.
Wie man auf dem letzten Foto sieht, ist Yukon manchmal kein Husky, sondern ein kleines "Erdferkel", wir wissen auch nicht, was ihr uns da vermittelt habt ;-)
Viele Grüße und Alles Gute!
Yukon mit Familie
Yukon Yukon2 Yukon3



Grüße von Mimi
(ehemals Arleen)
April 2020

Liebe Frau Strobel-Maus,
liebes Tierheim-Team,
die Kastration im Dezember hat die kleine Mimi gut überstanden. Mittlerweile hat sie das ganze Haus erobert und ihre Lieblings-Schlafplätze gefunden. Sie ist unglaublich verschmust, aber immer noch sehr ängstlich bei unbekannten Geräuschen.
Neuerdings bei diesem schönen Wetter geht Mimi auch vorsichtig nach draußen in den Garten. Das scheint wohl sehr anstrengend zu sein, denn so nach einer Stunde liegt man dann wieder faul auf dem Sofa zum Träumen :-)
Viele liebe Grüße aus Pfungstadt
Mimi(Arleen) Mimi(Arleen)2 Mimi(Arleen)3 Mimi(Arleen)4 Mimi(Arleen)5 Mimi(Arleen)6



Grüße von Maxi
April 2020

Liebes Tierheimteam,
ich war zwar nur kurz bei Euch, aber ich hoffe, Ihr erinnert Euch trotzdem an mich.
Ich schicke ein paar Bilder aus meinem Homeoffice, damit Ihr sehen könnt, wie schwer ich zu arbeiten habe ?.
Mit freundlichen Grüßen
Maxi + Dosenöffner
Maxi Maxi2



Grüße von Johnny und Sito
April 2020

Liebe Grüße
Johnny und Sito Johnny und Sito2 Johnny und Sito3 Johnny und Sito4 Johnny und Sito5



Grüße von Hermine
April 2020

Liebes Tierheim-Team,
hier ein paar ganz frische Fotos von Hermine mit Kumpel Jack im Garten...
Wir denken an Euch!
Herzliche Grüße
Hermine Hermine2
Hier auch noch Fotos von Andi...
Herzliche Ostergrüße
Andi Andi2


Grüße von Anka und Leo
April 2020

Liebe Frau Strobel-Maus,
ich habe gerade eine Spende an euch überwiesen. Könnten Sie bitte weitergeben, dass ich dafür keine Spendenquittung per Post brauche. Hebt die Briefmarke lieber für Wichtigeres auf.
Anbei noch ein paar Foto`s meiner Beiden. Es geht ihnen nach wie vor gut in der Schweiz ?.
Ich wünsche Ihnen schöne und frühlingshafte Osterfeiertage und bleiben sie alle gesund.
Viele Grüsse aus Schaffhausen
AnkaundLeo



Grüße von Nacho
(ehemals Narco)
April 2020

Liebes Tierheimteam,
heute ist es genau 1 Jahr her, dass wir unseren Kater Nacho (ehemals Narco) bei Ihnen abgeholt haben. Er hat sich von Anfang an super bei uns eingelebt. Er hat voller Selbstvertrauen und mit großer Selbstverständlichkeit seinen Platz in unserem Haus eingenommen. Ob abends im Haus oder tagsüber im Garten genießt er die Kontakte mit der Familie, vor allem aber mit den Kindern.
Nacho(Narco) Nacho(Narco)2 Nacho(Narco)3



Grüße von Noah
April 2020

Hallo Frau Strobel-Maus,
Noah lebt sich immer mehr ein und fühlt sich schon ziemlich wohl in ihrem neuen Zuhause. In den ersten Tagen war sie natürlich noch sehr unruhig und angespannt, aber das hat sich immer mehr gelegt. Sie genießt Streicheleinheiten in vollen Zügen und könnte das vermutlich den ganzen Tag haben...
Es klappt alles richtig gut bisher und wir sind jetzt ganz gespannt, auf unseren ersten gemeinsamen Tag im Büro.
Liebe Grüße
Noah Noah2 Noah3



Grüße von Findus
März 2020

Liebe Grüße
Findus Findus2 Findus3 Findus4



Grüße von Ida
(ehemals Jessie)
März 2020

Hallo,
so schnell vergeht die Zeit- nun wohnt Ida (ehemals Jessie) schon fast 1 Jahr bei uns.
Sie ist eine soooo tolle Rottihündin.
Wie man auf den Bildern sehen kann, klappt es auch super mit unserer 12 Jahre alten Labradorhündin.
Im Anhang einige Bilder von Ida unserer Schmusebacke.
Viele Grüße
Ida1 Ida2 Ida3 Ida4 Ida5 Ida6 Ida7 Ida8



Grüße von Olaf
März 2020

Liebe Tierheim-Crew,
wir hoffen, dass es allen gut geht. Olaf ist ein ganz lieber Hund und morgens total entspannt und verschmust. Im Laufe des Tages kommt aber seine Scheu zurück, er kommt nach wie vor nicht, wenn wir ihn rufen, muss halt an der Leine laufen. Er fährt gerne Auto, bleibt auch alleine, was jetzt ja kaum sein muss.
Die neuesten Ausflüge mit unserem alten Pferd im Bickenbacher Feld genießt er. Anbei ein Foto. Man sieht, Herr und Hund sind ein Herz und eine Seele. Gerade in diesen Zeiten sind wir froh Olaf zu haben.
Liebe Grüße
Olaf Olaf2



Grüße von Rocky
(ehemals Franky)
März 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,
Ich möchte Ihnen nur zeigen, dass es Rocky, alias "Franki" sehr gut geht, er fühlt sich sehr wohl und es ist alles super mit ihm. Wir sind sooooo zufrieden, dass wir uns für ihn entschieden haben. Er ist ein super Kater, sehr liebevoll und so verschmust.
Anbei sende ich ein paar Bilder mit.
Mit freundlichen Grüßen
Rocky(Franky) Rocky(Franky)2 Rocky(Franky)3



Grüße von Maski und Sinah
(ehemals Logan und Linda)
März 2020

Liebe Freundinnen vom Tierheim Sinsheim,
wir schicken Euch diese Bilder mit Dank an Euch aus der Schweiz in der schweren Corona Zeit, die zeigen, wie schön sich diese beiden Glückssterne entwickelt haben.
Mit herzlichem Gruß
Maski(Logan) u Sinah(Linda) Maski(Logan)Sinah(Linda) Maski(Logan)Sinah(Linda)2



Grüße von Nala
März 2020

Hallo liebe Tierfreunde,
wir wollten mal ein Lebenszeichen von unserer Nala schicken. Sie hat sich toll entwickelt und ist eine super liebe, verschmuste Katze. Wir haben sehr viel Freude mit ihr. Und sie fühlt sich sehr wohl bei uns.
Liebe Grüße von Nala und Familie
Nala



Grüße von Timmy
März 2020

Liebes Tierheim-Team,
anbei Fotos von letzter Woche. Ich war mit Timmy das erste Mal in der Hundeschule. Ihm hat es sehr gefallen und konnte die Übungen gut meistern. Das Laufen klappt weiterhin prima. Zurzeit üben wir das Abrufen mit der Schleppleine, auch das klappt super. Er ist sehr menschenbezogen und möchte überall dabei sein. Wir genießen die Zeit mit ihm sehr.
Liebe Grüße
Timmy Timmy2 Timmy3



Grüße vo Philo
(ehemals Mike)
März 2020

Liebes Tierheim-Team,
Philo (ehemals Mike) hat sich super bei uns eingelebt und schon zahlreiche Herzen erobert, außer denen unserer Katzen, aber daran arbeiten wir. Wird schon. Er ist ja erst drei Wochen bei uns.
Liebe Grüße
Philo & Family
Philo(Mike) Philo(Mike)2 Philo(Mike)3



Grüße von Oso
März 2020

Liebes Tierheimteam,
Wir haben unseren absoluten Traumhund mit Oso gefunden. Er ist sehr verschmust, frech und lebendig, schnell im Lernen und war von Anfang an stubenrein. Er kaut nichts an, kann super mit anderen Hunden, mit Menschen und Kindern. Ist beim Autofahren sehr genügsam, legt sich meist gleich ab und schläft, kann schon gut alleine bleiben, auch da legt er sich nach einem kurzen fiepen schnell ins Körbchen und schläft bis wir wiederkommen (das haben wir mit Kameras dokumentiert). Auf den Rückruf hört er super, die Grundkommandos sitzen und trotzdem merkt man hat er einen schönen Charakter, der hier und da auch ganz nach der Pubertät die Grenzen wieder testen will. Wir danken Ihnen von Herzen, dass Sie sich so gut um Oso gekümmert haben und aus ihm ein so liebenswerter Hunderüde werden konnte.
Nochmals vielen Dank und liebe Grüße
Oso Oso2 Oso3 Oso4 Oso5 Oso6



Grüße von Omko und Madonna
März 2020

Hallo Frau Strobel-Maus,
Omko ist gut bei uns angekommen und hat mit seinem Charm unser aller Herzen erobert. Im Anhang ein Bild mit Madonna, nach dem Toben. Er hat Energie und Madonna hat jetzt endlich wieder einen ebenbürtigen Partner.
Viele liebe Grüße aus Brühl
OmkoundMadonna



Grüße von Nevada
März 2020

Liebe Grüße
Nevada Nevada2



Grüße von Rocket
März 2020

Liebe Grüße
Rocket Rocket2 Rocket3 Rocket4 Rocket5 Rocket6 Rocket7 Rocket8 Rocket9



Grüße von Sito und Johnny
März 2020

Liebe Grüße
SitoundJohnny SitoundJohnny2 SitoundJohnny3 SitoundJohnny4 SitoundJohnny5



Grüße von Willy

(ehemals Seppi)
März 2020

Hallo Frau Strobel-Maus,
ich bin’s Willy (Seppi) ich bin jetzt fast 5 Monate bei meiner Familie, eingelebt habe ich mich super!!!
Zusammen mit meinen Freunden Gucci und Chico bin ich nur zu gern am Toben (auch wenn sie nicht immer so wirklich Lust dazu haben). Wie sich herausgestellt hat, bin ich ein Morkie eine Mischung aus Yorkshire und Malteser, was aber garnicht schlimm ist, so kann man mich zumindest unterscheiden  ??. Meine Haare waren so verfilzt das ich mich nur noch gekratzt habe, so haben wir kurzerhand beschlossen die Haare abzurasieren, seitdem bin ich viel ruhiger und fühle mich besser.
Ich verzaubere alle mit meiner aufgeweckten Art, ich bin auch mal gerne frech zu meiner Familie, böse sind sie deswegen nie, wie gesagt, wie denn auch bei meinem süßen Aussehen?!
Anbei schicke ich noch ein paar Bilder von mir.
Willy(Seppi) Willy(Seppi)2 Willy(Seppi)3 Willy(Seppi)4 Willy(Seppi)5 Willy(Seppi)6 Willy(Seppi)7



Grüße von Timmy
(ehemals Max)
März 2020

Liebes Tierheimteam,
jetzt ist Timmy schon 4 Wochen bei uns. Ihm geht es sehr gut und er lernt stetig dazu.
Liebe Grüße
Timmy(Max)6 Timmy(Max)7 Timmy(Max)8



Grüße von Yuni
März 2020

Hallo liebe Tierheimmitarbeiter,
wie versprochen senden wir euch heute endlich Bilder von unserer Yuni. Sie hat sich sehr gut bei uns eingelebt und ist der Mittelpunkt unseres Lebens. Wir haben sehr viel Freude mit ihr. Sie hat auch schon viele Vierbeiner als Freunde beim Gassi gehen gefunden.
Liebe Grüße von Yuni und Familie.
Yuni Yuni2 Yuni3



Grüße von Muriel
Februar 2020

Liebe Leute vom Tierheim,
Muriel ist glücklich mit ihrer Katzenklappe und immer viel unterwegs. Zuhause kuschelt sie inzwischen ausgiebig mit uns und hat mehrere Lieblingsplätze, einer ist das Sofa! Sie ist gerne in unserer Nähe, hilft manchmal beim Lesen und geht auch gerne mit mir in den Keller um Wäsche aufzuhängen.?
Muriel ist eine gute Jägerin, bringt uns Mäuse, aber leider auch manchmal Singvögel. Jetzt überlegen wir, ob wir dem Rat des NABU folgen und sie von April bis Juni vormittags drin lassen. Wie denken Sie darüber?
Freundliche Grüße aus Bammental
Muriel Muriel2 Muriel3


Grüße von Sissi und Franz Joseph
Februar 2020

Hallo Frau Strobel-Maus,
ich wollte Ihnen einen kurzen Zwischenbericht von Sissi und Franz Joseph schicken. Die beiden haben sich richtig gut eingelebt, werden jeden Tag anhänglicher und mutiger und haben bereits die ganze Wohnung in Beschlag genommen. ? Sie fauchen überhaupt gar nicht mehr und sind auch nicht mehr so ängstlich. Wir werden sogar bei den Spiel- und Schmuseaktivitäten mit einbezogen und sie haben uns wohl schon „akzeptiert“ und wir dürfen wohl bleiben. ?
Gestern waren wir impfen und chipen und auch das haben sie tapfer und ganz ohne fauchen hinter sich gebracht.
Anbei auch ein paar Fotos. Ist nur sehr schwierig die beiden mal „schön“ zu fotografieren, weil sie immer in Bewegung und unterwegs sind.
Viele Grüße
Sissi u FranzJoseph Sissi u FranzJoseph2 Sissi u FranzJoseph3 Sissi u FranzJoseph4



Grüße von Canelo
Februar 2020

Liebe Frau Strobel-Maus,
heute grüßen wir Sie herzlichst, auch im Namen von Canelo und schicken ein paar Bilder mit.
Mittlerweile akzeptieren die Katzen ihn und er die Katzen - zumindest klappt das Miteinander innerhalb der Wohnung. Nur im Garten müssen wir ihn noch vom Katzenjagen abhalten. Zum Glück sind unsere Katzen flink und nicht nachtragend....
Canelo ist eine absolute Schmusebacke und hat ganz offensichtlich ordentlichen Nachholbedarf.
Das Schmusen ist sehr amüsant, da er beim Durchknuddeln so herrlich grunzt und er am liebsten in uns "hineinkrabbeln" würde. Es versteht sich, dass sein "Hundekumpel" Mo ebenfalls nicht zu kurz kommt.
Aber wehe wenn wir uns in den Arm nehmen - dann bellt Canelo... und so fällt dies, aufgrund der von ihm verursachen Lärmbelästigung, zumindest am Abend für uns aus;-).
Mo und Canelo schlafen und träumen (mitunter sehr lebhaft) im Bett nebeneinander, nagen nebeneinander ganz entspannt Knochen, tauschen sie auch mal und unser Hund Mo ist, dank Canelos Spielfreude, wieder aktiver.
Da wird gemeinsam im Garten nach dem Rechten geschaut, im Duett gebellt und beim Gassi gehen laufen sie ganz prima Seite an Seite. Wir freuen uns schon auf die warmen, sonnigen Tage die es unseren Hunden erlauben, stets ein und aus zu gehen. Mit allen Hunden die wir treffen ist Canelo verträglich und er wird, bereits von weitem gesichtet, freudig begrüßt.
Leider lässt Canelos Schwerhörigkeit leinenlose Runden noch nicht zu, doch da er sich im Garten austoben kann ist dies nur ein winziger Wehmutstropfen. Es scheint ihn auch nicht sonderlich zu stören, zumal er an der Leine ohne groß zu ziehen läuft und ihm beim Spaziergang ausgiebiges Schnuppern wichtiger ist.
Nach dem Gassi gehen wird Canelo im Garten abgeleint und es gehört bereits zu seinem Ritual, mindestens 3 Runden umher zu sausen bevor er, meist vor uns, an der Tür steht und freudig auf uns wartet.
Canelo liebt alle Besucher (insbesondere die "Besuchskinder" unserer Tochter). Seinen ersten, hier erlebten, Kindergeburtstag hat Canelo (im Gegensatz zu uns) sehr entspannt gemeistert.
Es ist uns eine Freude und ein Geschenk, dass wir Canelo und Mo so glücklich sehen dürfen. Wir denken Canelo hat, dank Ihrer Hilfe, ein Zuhause gefunden, indem er zufrieden, umgeben von Bällen und niemals unterschmust hoffentlich noch viele Jahre gesund, munter und glücklich sein wird.
Mit herzlichen Grüßen
aus Bammental
AntonCanelo AntonCanelo2 AntonCanelo3 AntonCanelo4



Grüße von Damon
Februar 2020

Liebe sonnige Grüße von Damon und seiner Familie ?
Damon Damon2



Grüße von Timmy
(ehemals Max)
Februar 2020

Liebe Grüße
Timmy(Max) Timmy(Max)2 Timmy(Max)3 Timmy(Max)4 Timmy(Max)5



Grüße von Sam
(ehemals Oso)
Februar 2020

Hallo Frau Strobel-Maus,
wie Sie sehen geht es Oso (er heißt jetzt Sam) richtig gut. Mit Henri versteht er sich super und die Kinder waren direkt verliebt in ihn. Es war eine aufregende, aber wunderschöne Woche, trotz Mistwetter! Sam macht täglich Fortschritte, er fährt ohne Probleme im Auto mit, schläft inzwischen vorbildlich mit Henri unten im Wohnzimmer und ich darf nun auch wieder in meinem Bett schlafen (die ersten Nächte hab ich auf der Couch geschlafen) und...was ich gar nicht erwartet hatte...er ist tatsächlich stubenrein!!
Vielen Dank, dass Sie mir diesen tollen Hund vermittelt haben!
Wir sind total happy mit ihm!!
Ganz liebe Grüße an das ganze Tierheim Team, alle waren super nett zu uns!
Grüße aus Brackenheim
Sam Sam2 Sam3 Sam4



Grüße von Arko
(ehemals Tic)
Februar 2020

Hallo Frau Maus-Strobel und Tierheim-Team,
viele Grüße von Arko (ehemals Tic) er hat sich bei uns wunderbar eingelebt, er ist ein toller lernbegeisterter Hund.
Bilder sagen mehr als tausend Worte:
Vielen lieben Dank für Ihre tolle Arbeit, die Sie im Sinne von Tier und Mensch leisten.
Herzliche Grüße an das ganze Tierheim-Team von Arko mit Familie ?
Arko(Tic)


Grüße von Yuna und Kazuya
(ehemals Darleen und Picollo)
Januar 2020

Hallo Liebes Tierheim-Team,
vor 5 Monaten sind die beiden Kätzchen Yuna (ehemals Darleen) und Kazuya (ehemals Picollo) bei uns eingezogen. Yuna war schon nach ein paar Tagen handzahm und sehr verschmust. Leider hat Kazuya sehr viel Zeit gebraucht und lässt sich erst seit diesem Jahr streicheln und ist total anhänglich und verschmust geworden. Dies freut uns natürlich sehr, vor allem, weil Kazuya ja schon bei Ihnen im Tierheim sehr scheu war und jeden angefaucht und angespuckt hat. Die beiden sind jedoch immer noch ziemlich scheu und verstecken sich gerne mal unter der Couch, wenn ungewohnte Geräusche oder Personen in der Nähe sind.
Beide wurden auch bereits letztes Jahr geimpft und kastriert (das Einfangen war bei Kazuya eine ziemlich große Herausforderung und er hat es uns noch längere Zeit übel genommen.
Nun werden die beiden noch zwei mal geimpft und dürfen dann auch endlich raus und ihr neues Revier erkundigen.
Anbei noch ein paar Fotos.
Liebe Grüße
Darleen und Picollo Darleen und Picollo2 Darleen und Picollo3 Darleen und Picollo4 Darleen und Picollo5



Grüße von Duke
Januar 2020

Grüße von der Nordsee (Holland)
Duke



Grüße von Mia
Januar 2020

Liebes Tierheim-Team,
Mia ist jetzt unglaublicherweise schon seit über einem halben Jahr bei uns und freut sich anscheinend immer noch wie am ersten Tag. Wir sind ein wirklich gutes Team geworden. Wir brauchen schon seit einiger Zeit keine Leine mehr, Mia lässt sich super abrufen und versteht sich mit absolut allen Artgenossen (und Menschen) die sie trifft. Sie ist ein enorm toller, lebensfroher und verspielter Hund!
Viele Grüße
Mia Mia1 Mia2 Mia2a Mia3



Grüße von Alba, Rico und Sandy
Januar 2020

Hallo Frau Strobel- Maus,
anbei ein paar Bilder unserer Schnuckels in ihrem neuen Zuhause.
Grüße aus Neidenstein
Alba, Rico, Sandy und ihre Dosenöffner
Alba, Rico, Sandy Alba, Rico, Sandy2 Alba, Rico, Sandy3 Alba, Rico, Sandy4 Alba, Rico, Sandy5



Grüße von Canelo
Januar 2020

Liebe Grüße
Canelo Canelo2 Canelo3 Canelo4 Canelo5 Canelo6 Canelo7



Grüße von Heino und Hannelore
(ehemals Willy und Maya)
Januar 2020

Hallo zusammen,
wie versprochen möchte ich Ihnen einige Bilder von Heino und Hannelore (früher Willy und Maya) schicken und auch die Bescheinigung über die Kastrationen der Tierärztin. Wir haben sie umgetauft, weil es in der Nachbarschaft schon ein Mädchen namens Maya gibt. Unsere Kinder waren zuerst entsetzt über die neuen Namen, aber inzwischen haben sich alle daran gewöhnt und auch das Tierarzt-Team war begeistert. Unser Heino „singt“ auch recht gerne, er gibt sehr oft Töne von sich, wenn er etwas will.
Die Beiden haben sich sehr gut eingelebt bei uns, die ganze Familie ist begeistert und sie sorgen immer für Stimmung. Besonders an Weihnachten, da durfte der Tannenbaum nur an Heiligabend im Wohnzimmer stehen weil die beiden ihn bei der Aufstellung gleich für sich entdeckt und erobert haben.
Die Küche muss neu tapeziert werden und die Couch und die Esszimmerstühle sind auch schon in Mitleidenschaft gezogen, aber das macht dem „Herrchen“ nichts aus, da er total verliebt ist in Heino, er ist sein bester Kumpel geworden. Die Fellnasen sind sehr zutraulich geworden und schnurren die ganze Zeit, egal, ob bei Schmuseeinheiten oder Spielstunden.
Seit Januar dürfen sie jetzt auch tagsüber raus, sie bleiben aber (noch?) im Garten und in der Hecke und kommen zum Fressen und für den WC-Gang zurück. Wenn es dunkel wird lassen wir sie noch drin, dann liegen sie k.o. auf der Couch und genießen die Streicheleinheiten.
Vielen Dank nochmal für die Vermittlung der beiden und Ihnen und dem ganzen Team alles Gute!
Viele Grüße
HeinoundHannelore



Grüße von Felix

(ehemals Pünktchen)
Januar 2020

Liebes Tierheim-Team,
nun ist Felix (ehemals Pünktchen) schon fast zwei Monate bei uns. Er hat sich super eingelebt und macht seine Faxen.
Trotzdem ist er super anhänglich und verschmust!
Liebe Grüße von Felix und Familie
Felix(Pünktchen) Felix(Pünktchen)2 Felix(Pünktchen)3



Grüße von Pacco
(ehemals César)
Januar 2020

Hallo Frau Strobel-Maus,
Pacco ehemals César hat sich bei uns bestens eingelebt und wir sind sehr glücklich mit ihm. Er ist unheimlich anhänglich, extrem entspannt aber dennoch intelligent und lernwillig!
Die wichtigsten Kommandos macht er schon perfekt, und sein Sozialverhalten ist bestens!
Liebe Grüße
Pacco Pacco2



Besuch von Marley
Januar 2020

Marley hat uns besucht. Darüber haben wir uns sehr gefreut, es war schön ihn wieder zu sehen.
Marley Marley2



Grüße von Donald
Januar 2020

Viele liebe Grüße
Donald Donald2 Donald3 Donald4 Donald5



Grüße von Gabi
(ehemals Xena)
Januar 2020

Liebes Tierheim-Team,
wir wollten uns melden um zu berichten, dass Xena (mittlerweile heißt sie Gabi ?) sich gut bei uns eingelebt hat. Sie hatte Anfang Dezember 33,5 Kilo seitdem wurde sie nicht mehr gewogen. Hundeschule klappt auch schon super ?.
Haben euch Bilder im Anhang beigefügt.
Liebe Grüße
Xena Xena2



Grüße von Lucy
Januar 2020

Hallo liebes Tierheim Team,
nun lebe ich schon 8 Monate in meinem neuen Zuhause und habe sehr vieles gelernt. Ich kann Sitz, Platz, Bleib, Steh, Stop, Hier und Fuß. Ich habe ein halbes Jahr gebraucht um mich endlich zu öffnen. Leider darf ich nicht mehr ohne Leine laufen da ich jedem Reh hinter her springe: ( was Frauchen und Herrchen nicht sonderlich toll finden). Fremden Menschen gegenüber bin ich auch nicht mehr so offen wie früher, manche belle ich an wenn sie mich anfassen. Nun ja, bald darf ich in einen Hundeverein, um die kleinen Baustellen, die ich habe, zu verbessern.
Liebe Grüße Lucy und Familie
Lucy Lucy2 Lucy3 Lucy4



Grüße von Frankie
(ehemals Rudi)
Januar 2020

Hallo zusammen,
Frankie (Rudi) hat sich zu einem prächtigen Kater entwickelt. Er ist sehr lieb und anhänglich, spielt aber auch gerne mit seinen beiden Gefährten.
Überhaupt hat er sich problemlos in seine Katzenfamilie eingefügt. Ich denke er ist sehr gerne bei uns.
Im Anhang ein paar Bilder ??
Viele Grüße
Frankie(Rudi) Frankie(Rudi)2 Frankie(Rudi)3



Grüße von Lulu
Januar 2020

Hallo liebes Team,
wir haben im Sommer letzten Jahres die Katze Lulu bei Euch geholt. Ich hatte mich ja danach gemeldet und mitgeteilt, dass sie sich gut eingelebt hat. Dies wollte ich einfach nochmal bestätigen. Ihr geht es super und sie ist echt total lieb.
Anbei 3 Bilder....
Liebe Grüße
Lulu Lulu2 Lulu3



Grüße von Luna
(ehemals Jonelle)
Januar 2020

Nun ist Luna (Jonelle) schon 3 Wochen bei uns und bereitet uns sehr viel Freude. Sie wird immer aufgeweckter und anhänglicher. Versteht sich gut mit unserem Bengal und auch mit unserer "Oma". Sie passt super hier rein und wir sind sehr glücklich und dankbar, das wir sie adoptieren durften!
Nochmals vielen Dank und alles gute für 2020.
Grüße von Luna und Familie
Luna(Jonelle) Luna(Jonelle)2 Luna(Jonelle)3 Luna(Jonelle)4



Grüße von Lisa
Januar 2020

Liebe Frau Strobel-Maus,
Sie erinnern sich an den Moment im April 2015, als wir Lisa spontan in unser beider Herzen schlossen und sie mit zu uns nach Hause nehmen durften?
Nun ist Lisa schon fast 5 Jahre bei uns und sie bereitet uns mehr denn je Freude. Sie strukturiert unseren Tagesablauf nach ihrer inneren Uhr, die sehr präzise geht!
Sie gibt uns eine Vielzahl von Aufgaben über den Tag: angefangen von ihrer Fütterung und Pflege, dem Spazierengehen in Wald und Flur, obligatorischem Spielen und der regelmäßigen ärztlichen Kontrolle und Pflege ihrer Krallen und Zähne.
Es geht Lisa richtig gut und der Tierarzt freut sich immer, wenn er sie sieht, und meint ” endlich mal ein schlanker Hund ”.
So hilft uns Lisa jeden Tag mit großem Erfolg, unser tägliches Leben positiv zu erleben. Ein Glück, dass sie bei uns ist!
Herzliche Grüße
Lisa Lisa2



Grüße von Dana
Januar 2020

Liebe Frau Strobel-Maus und Team,
Seit 3.1.2013 ist Dana nun bei uns.
Sie ist nun in ihrem 13. Lebensjahr und ihr geht es gut (außer dass sie so gut wie nichts mehr hört) ; unsere Tierärztin ist sehr zufrieden ?.
Seit wir sie abgeholt haben macht sie uns sehr glücklich. Sie war von Anfang an total problemlos (ist ja bei der Abholung auch noch vor uns direkt ins Auto gesprungen ?) und ist nach wie vor total unkompliziert. Wir können Sie überall hin mitnehmen, sei es im Auto, im Zug und Bus, in den Urlaub, ins Restaurant, ins Büro (wo sie erst mal alle Mitarbeiter begrüßt), etc.
Trotz ihres Alters ist sie immer noch sehr lebhaft, auch wenn sie mehr Ruhe braucht als früher. Besonders gerne kuschelt Sie mit mir auf der Couch und fordert mich manchmal regelrecht dazu auf mit ihr auf die Couch zu gehen ?.
Ihnen und Ihrem Team ein gutes neues Jahr, viel Gesundheit und Glück.
Viele Grüße
Dana Dana2 Dana3



Grüße vo Micky
(ehemals Yvonne)
Januar 2020

Hallo,
viele Grüße aus Neckarsteinach-Darsberg sendet euch Micky (Ivonne). Ich habe mich hier sehr gut eingelebt und fühle mich auch sehr wohl.
Liebe Grüße auch von meiner Familie.
PS: Eine Spende via PayPal sollte auch angekommen sein.
Micky(Ivonne) Micky(Ivonne)2 Micky(Ivonne)3



Grüße von Lilly
Januar 2020

Liebe Grüße
Lilly Lilly2



Grüße von Maya
Januar 2020

Happy New Year
Hallo zusammen,
viele Grüße aus Gönnheim von Maya und Familie.
Maya geht jetzt in Ihr 17. Lebensjahr und ist noch recht fit.
Wir wünschen ein fröhliches neues Jahr
Maya

Besucherzähler

Heute 734

Gestern 736

Woche 734

Monat 4049

Insgesamt 3042041

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.