© 2014 by Tierschutzverein Sinsheim e.V.

Fremdvermittlung

Auch anderen Tieren, die nicht bei uns im Tierheim sind, möchten wir die Chance geben, ein neues Zuhause zu finden.
Die folgenden Tiere befinden sich nicht im Tierheim Sinsheim, Kontaktdaten finden Sie jeweils immer am Ende der Beschreibung.

Bitte beachten........

Zuletzt aktualisiert: Freitag, 05. Juni 2020
Liebe Besucher dieser Rubrik "Fremdvermittlung",
Wir möchten Sie darauf Aufmerksam machen, dass wir mit der Vermittlung der hier unter Fremdvermittlung vorgestellten Tiere, nichts zu tun haben. Wir kennen die Tiere meistens nicht und sind nicht verantwortlich für die Beschreibung und den Gesundheitszustand der Tiere. Wir möchten nur behilflich sein, dass die Tiere ein neues Zuhause bekommen und sie nicht ins Tierheim müssen.

Menade sucht neues Zuhause

Zuletzt aktualisiert: Freitag, 05. Juni 2020
Menade Menade2 Menade3 Menade4 Menade5 Menade6 Menade7 Menade8 Menade9
Menade,Mastin Espagnol, weiblich, kastriert geb. Oktober 2018, Schulterhöhe ca. 78 cm
Menade ist eine wunderschöne, imposante Herdenschutzhündin aus Andalusien, die als Welpe wie viele andere einfach entsorgt wurde (man warf sie über den Zaun des Refugiums). Im Haus verhält sie sich ruhig und angenehm, ist verträglich mit Artgenossen, teilt jedoch ungern ihr Futter. Mit Katzen ist sie superverträglich. Sie ist wachsam und Fremden gegenüber anfangs reserviert, innerhalb der Familie aber sehr verschmust, freundlich, aufgeschlossen und dankbar für jede Zuwendung. Nach erfolgreicher Hüft-OP (bilateral) kann Menade völlig beschwerdefrei laufen, spielen und lange Spaziergänge im Wald genießen. Diese liebenswerte Hündin passt zu sportlichen Menschen, die mit ihr liebevoll und konsequent durch’s Leben gehen und die absolute Liebe eines solchen Hundes zu schätzen wissen.
Kontakt: Iris Fichtel (Mannheim)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 0151 59828737

Alfredo

Zuletzt aktualisiert: Montag, 18. Mai 2020
Alfredo  Alfredo2  Alfredo3  Alfredo4  Alfredo5  Alfredo6  Alfredo7  Alfredo8
Alfredo - Pointer
Geb: 05/2014
Größe: 48 cm
Gewicht: 17kg
Kastriert
Mittelmeer Chek: negativ
Der kleine Pointer Alfredo wickelt mit seinem Charme ganz schnell jeden (Mensch & Hund) um seine Pfote. Selbst Hunde die normal nicht so gerne mit Artgenossen kommunizieren erliegen seinem Charme bzw seinem Dickkopf. Der Rüde hört sehr gut auf seinen Namen und ist auf dem Weg ein toller Begleiter zu werden. Er fährt problemlos im Auto mit, kennt auf Spaziergängen keine Angst und ist neugierig auf alles was ihm begegnet.
Als echter Pointer findet er Vögel ganz besonders spannend, aber auch "Erdarbeiten" gehören zu seinen Hobbies. Aber tausendmal lieber verbringt Alfredo Zeit mit seinen Menschen - Kuscheln ist seine Leidenschaft!
Was ihn noch zum perfekten Glück fehlt ist eine Familie (gerne mit Ersthund) mit der er durchs Leben gehen darf. Katzen oder Kleintiere sollten nicht im Haushalt leben.
Alfredo sucht bewegungsfreudige Menschen und hat sicher auch Spass an einer Aufgabe. Da er eine Erkrankung der Schultergelenke (OCD) hat wird Alfredo nur in ein ebenerdiges Zuhause vermittelt.
Ein Vermittlung findet selbstverständlich nur nach positiver Vorkontrolle und mit einem Schutzvertrag statt. Der vermittelnde Verein ist "Segugi&Friends". Alfredo kann in seiner Pflegestelle in Limburgerhof/RLP kennen gelernt werden.
Kontakt über:
Birgit Wunstorf, Tel. 06236 5009119 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pasa

Zuletzt aktualisiert: Montag, 24. Februar 2020
kangal rauenberg  kangal rauenberg1
Pasa(Pascha) , Kangal., männl., geimpft, gechipt, geb. 5.2.2015
Aus familiären Gründen, verliert dieser hübsche Rüde sein Zuhause. Pasa ist ein guterzogener Kangal, der alle Menschen liebt. Er ist mit kleinen Kindern aufgewachsen, allerdings war er nicht mit ihnen im Haus. Er freut sich über lange Spaziergänge und zieht nicht an der Leine. Er lebte mit Artgenossen zusammen und mag fast alle Hunde. Der große, stattliche Rüde fährt gerne im Auto mit und kann nach einer Eingewöhnungszeit auch mal alleine bleiben. Pasa sollte nicht als Wachhund dienen. Er wünscht sich zwar Haus und Grundstück, da diese Rasse sehr gerne draußen ist, allerdings ist ihm Familieanschluss das Allerwichtigste. Obwohl Pasa einen so tollen Charakter hat, ist ein Herdenschutzhund kein Hund für Anfänger. Pasa wird mit voriger Platzkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt. Er befindet sich momentan im Raum Wiesloch.
Wenn Sie fragen haben und Pasa kennen lernen möchten, wenden Sie sich bitte an Frau Sevgi Caliskan 0151 71142299.

Besucherzähler

Heute 691

Gestern 736

Woche 691

Monat 4006

Insgesamt 3041998

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.