© 2014 by Tierschutzverein Sinsheim e.V.

Grüße von Ehemaligen 2019

Grüße von Nola(Noa) und Frl. Luna
April 2019

Ein wunderschönes Osterfest wünschen Nola(Noa) und Frl. Luna
Nola(Noa) und Frl. Luna Nola(Noa) und Frl. Luna2 Nola(Noa) und Frl. Luna3



Grüße von Zoe
April 2019

Hallo an alle vom Tierheim Sinsheim,
Zoe wünscht zusammen mit Frauchen und Herrchen schöne und geruhsame Ostern.
Am Ostermontag fährt Zoe für eine Woche zum ersten Mal in den Urlaub in den Schwarzwald. Wir sind alle sehr gespannt wie es ihr dort gefällt und sind alle der Meinung dass es richtig toll werden wird.
Zoe kann auch alleine bleiben und verträgt sich mit allem und jedem.
Nur dass die Rehe im Wald nicht mit ihr spielen wollen das lernt sie gerade wenn auch ein klein wenig widerwillig.
Ansonsten macht sie sich wirklich toll. Wenn man Zoe lange nicht mehr sieht muss man nur im Schlafzimmer nachschauen.....
Zoe wird Euch auch ganz sicher zum Sommerfest besuchen.
Liebe Grüße von Zoe und Anhang.
Zoe Zoe2 Zoe3 Zoe4



Grüße von Toffy und Luisi
April 2019

Hallo liebes Tierheim,
wir sind ganz begeistert von unseren zwei kleinen Elfen und ich bin sicher das sie sich bei uns wohl fühlen...
ganz liebe Grüsse aus Heidelberg
Toffy u.Luisi Toffy u.Luisi2 Toffy u.Luisi3 Toffy u.Luisi4



Grüße von Lotte
April 2019

Hallo Frau strobel Maus.
Lotte ist heute in Ketsch im See geschwommen. Im Mai fahren wir zum 5. Mal nach Sylt.
Viele liebe Grüße
Lotte



Grüße von Bella
April 2019

Liebes Tierheimteam,
liebe Grüße von mir, Bella, und meiner neuen Familie. Bin gut angekommen und fühle mich Pudelwohl.
Wir sehen uns spätestends zum Sommerfest wieder.
Liebe Grüße Bella
Bella



Grüße von Zorro
April 2019

Ein frohes Osterfest allen fleissigen im Tierheim Sinsheim von Zorro mit Familie.
Zorro hat sich sehr gut eingelebt und geniesst sein Leben im Garten und bei langen Spaziergängen im Odenwald. Auf seinem Plätzchen im Wohnzimmer auf dem Sofa und Nachts im Schlafzimmer im Bett fühlt er sich sauwohl. Der Garten ist sein Revier genauso das Plätzchen im Auto. Alles wird streng bewacht und beschützt.
Zorro Zorro2



Grüße von Marley
April 2019

Hallo liebes Tierheim-Team,
nach nunmehr 2 Wochen wollen wir euch doch mal Rückmeldung geben das sich Marley inzwischen gut eingelebt hat, sich Pudelwohl fühlt, sich mit bisher allen Hunden in der Gegend verträgt und versteht und echt schnell lernt! Er hat richtig vertrauen zu uns gefasst und lässt sich von uns richtig knuddeln und beschmusen und sogar das Futter wieder wegnehmen ohne „Widerworte“ zu geben. Rundum also bisher alles TipTop!Anbei ein paar Eindrücke und liebe Grüße von Marley!
Viele Grüße
Marley Marley2 Marley3 Marley4 Marley5 Marley6 Marley7 Marley8



Grüße von Rocky
(ehemals Nox)
April 2019

Liebes Tierheim-Team,
wir sind überglücklich mit dem süßen Nox. Wir haben ihn umbenannt. Er heißt jetzt Rocky. Er ist super gut bei uns zuhause angekommen. Er liebt es zu schmusen und gestreichelt zu werden. Und ich muss sagen, dass er doch für den Anfang gut hört! So wie sie sagten auf die Stimme. Auch das Fressen klappt super. Die Nacht hat auch super geklappt. Er lag ganz brav in seinem Körbchen und hat geschlafen. Ich denke das wird richtig toll. Die Kinder und wir lieben ihn jetzt schon 😍
Wir halten sie auf dem Laufenden.
Liebe Grüße
Rocky(Nox) Rocky(Nox)2



Grüße von Lars
April 2019

Hallo Frau Strobel-Maus,
anbei sende ich Ihnen, wie versprochen, ein paar Bilder von unserem Eisbären Lars - er ist ein echtes Goldstück und liebt es, Bälle zu fangen und im Schnee oder Wasser zu spielen 😊.
Viele Grüße aus Rauenberg
Lars Lars2 Lars3 Lars4 Lars5 Lars6 Lars7



Grüße von Leti
April 2019

Hallo Frau Strobel-Maus,
vor nunmehr über 4 Wochen bin ich bei meinen neuen Herrchen in Wiesloch eingezogen.
Am Anfang war alles sehr neu und ungewohnt für mich. Ich habe viel geschlafen und war bei den Gassi-Runden immer sehr aufgeregt. Zwischenzeitlich bin ich wesentlich relaxter. Ich habe sogar schon ein paar Freunde gefunden. Gleich nebenan wohnt Toni (ein Golden Retriever) mit dem ich mindestens einmal am Tag ganz ausgelassen spiele. Auf meinen Gassi-Runden im Weinberg treffe ich immer wieder dieselben Hunde. Manche spielen mit mir ganz toll, andere muss ich meiden. Aber ich habe ganz feine Antennen und merke schnell wer sich auf mein Spiel einlässt. Meistens renne ich schneller als sie, das bin ich noch so gewohnt vom Schafehüten in Spanien.
Ans Wasser und die Hauskatze Willi gewöhne ich mich auch so langsam. Heute erst waren Willi (der Kater) und ich für 10 Minuten im selben Raum. Wir haben uns mit großen Augen angeschaut sind aber beide ganz friedlich geblieben. Zur Zeit lerne ich gerade ordentlich an der Leine zu Laufen. Ich will meistens schnell in den Weinberg und ziehe meine Herrchen ordentlich hinterher. Das gefällt denen scheinbar nicht so.
Meine Herrchen kommen in den nächsten Tagen einmal vorbei und bringen der Geschirr zurück. Ich habe jetzt ein Eigenes.
Anbei noch ein paar Bilder von mir.
Viele Grüße
Leti Leti2 Leti3



Grüße von Niki
April 2019

Hallo Ulrike, Halle Liebes Tierheim Team,
Es wird Zeit wieder von Niki zu berichten. Der junge Mann hat sich sehr gut eingelebt.
Seit dem wir in den letzten Wochen unseren Garten (beaglesicher ;-)!!!) eingezäunt haben, ist er viel draußen unterwegs, liegt aber auch gerne irgendwo in der Sonne und schläft. Das hat ihn noch deutlich ausgeglichener und zufriedener gemacht und es ist schön wie viel Sicherheit er dadurch gewonnen hat.
Das alleine bleiben haben wir über viele Wochen geübt und es klappt immer besser. Er bleibt nun einige Stunden zuhause, geht aber nach wie vor auch einen Teil mit meiner Mutter arbeiten. Ob er also in Zukunft noch Mitarbeiter des Monats wird, bleibt abzuwarten. Die Kollegen jedenfalls sind sehr begeistert von ihrem tierischen Büromitarbeiter.
Ein tolles Highlight in Nikis Leben ist der monatliche Beaglespielplatz, den wir besuchen. Dieser wird über den Beaglespielplatz e.V. organisiert. Einmal im Monat trifft Niki sich also mit 20-25 anderen Beagles (oder nahen Verwandten). Dort spielt und tobt er stundenlang und ist eigentlich immer der schnellste. Auch davon schicken wir gerne einige Fotos, denn da haben wir alle 3 immer viel Spaß zusammen.
Uns geht das Herz auf wenn wir sehen, wie viel Freude Niki in seinem Leben hat und wie er nach und nach viele seiner Ängste verliert. Auch wenn die ein oder andere „Macke“ ihn und uns wohl immer begleiten wird, hat er sich in der Zeit großartig entwickelt! Wir sind froh dass wir uns für ihn entschieden haben!
Beste Grüße und Vielen Dank für Ihre tolle Arbeit!
Niki Niki2 Niki3 Niki4 Niki5 Niki6



Grüße von Lupita
April 2019

...... Ich bin so froh dass ich ein Mädchen bin......
Lieben Dank für alles und liebe Grüße an die Mitarbeiter/innen des Tierheims sowie an die Pflegestelle und besonders lieben Dank an meinen Ersatz Hundepapa Pauli.
Lupita



Grüße von Vega
März 2019

Hallo Frau Strobel-Maus,
wie versprochen melden wir uns bei Ihnen.
Vega geht es sehr gut, die Wunde ist fast verheilt und mittlerweile kann Sie auch schon Sitz machen. Vom ersten Tag an war Sie komplett Stubenrein smiley laughing .
Autofahren ist Ihr immer noch nicht ganz geheuer, wird aber von Mal zu Mal besser. Vega ist unglaublich anhänglich und möchte am liebsten den ganzen Tag gestreichelt werden.
Anbei noch ein paar Bilder im Anhang.
Viele Grüße
Vega Vega2 Vega3 Vega4 Vega5



Grüße von Igor und Ines
März 2019

Liebe Grüße
Igor&Ines



Grüße von Charly
(ehemals Lomi)
März 2019

Liebe Frau Strobel-Maus, liebes Tierheimteam,
nun ist Charly schon zwei Jahre bei uns und er hat sich toll weiterentwickelt. Er ist noch viel selbstbewusster geworden und hat überhaupt nicht mehr viel Angst. Auch mit anderen Hunden hat er sich super sozialisiert. Er hat viele Hundefreunde, mit denen er ausgelassen durch den Wald tobt, darunter sind auch einige, die aus Ihrem Tierheim kommen. Er ist sehr aufgeschlossen, sensibel und lernwillig, wir gehen noch regelmäßig in die Hundeschule und machen dort auch ein bisschen Agility, was ihm (und mir) unheimlich viel Spaß macht.
Wir sind sehr dankbar, dass wir ihn haben und würden gerne noch einmal liebe Grüße auch nach Spanien an seine Retter senden! Wenn man ihn so glücklich und zufrieden sieht, ist es wirklich unglaublich, welche Wendung sein Leben damals in Spanien genommen hat und wie viele Leute dazu beigetragen haben, dass es ihm nun so gut geht! Er ist ein tolles Familienmitglied geworden und wir haben jeden Tag viel Spaß zusammen!
Ganz herzliche Grüße
Charly(Lomi) Charly(Lomi)2 Charly(Lomi)3



Grüße von Nala
(ehemals Nalha)
März 2019

Liebes Tierheim Team,
Seit 3 Monaten ist die kleine Nala jetzt bei uns, Zeit für ein kleines Update. Sie hat sich schnell eingelebt und fühlt sich sehr wohl. Seit dem ersten Tag ist sie total verschmust. Die langen Spaziergänge mit der Schleppleine sowie das wöchentliche toben auf der Hundewiese mit ihren neuen Bekannten liebt sie. Wir sind sehr froh Nala bei uns ein Zuhause gegeben zu haben, einen Alltag ohne sie können wir uns nicht mehr vorstellen.
Im Anhang finden Sie einige aktuelle Bilder von ihr.
Mit freundlichen Grüßen
Nala und Familie
Nala(Nalha) Nala(Nalha)2 Nala(Nalha)3 Nala(Nalha)4 Nala(Nalha)5 Nala(Nalha)6 Nala(Nalha)7 Nala(Nalha)8



Grüße von Rosalie
(ehemals Hera)
März 2019

Hallo liebes Tierheim Team. Wir in Mannheim warten, wie der Rest Deutschlands, auf den Frühling.
Liebe Grüße von Rosalie und Monnem ♡♡♡
Rosalie11



Grüße von Anka und Leo
März 2019

Liebe Frau Strobel-Maus,
zunächst mal ganz herzliche Grüsse aus Schaffhausen, wir haben ja schon eine ganze Weile nichts mehr von uns hören & sehen lassen. Meinen beiden Fellnasen Anka & Leo geht es nach wie vor prächtig und wir haben viel Spass zusammen. Ich wollte die Beiden nicht missen 😊 .
Herzliche Grüsse
Anka&Leo Anka&Leo2 Anka&Leo3 Anka&Leo4



Besuch von Ron
März 2019

Ron hat uns besucht, darüber haben wir uns riesig gefreut. Es war schön ihn wieder zu sehen.
Ron Ron2



Grüße von Twix
März 2019

Liebes Tierheim-Team,
Twix fühlt sich mit seinen drei Damen total wohl und ist zu einem Entdecker- und Kletterschweinchen geworden, weil er alles furchtbar spannend findet :-)
Ihren Käfig bringe ich natürlich so schnell wie möglich wieder bei Ihnen im Tierheim vorbei.
Ganz liebe Grüße von Twix & Familie
Die eine Dame ist leider ein bisschen fotoscheu...
Twix



Grüße von Mini
März 2019

Liebe Grüße
Mini Mini2 Mini3 Mini4 Mini5



Grüße von Linda und Murmel

März 2019

Guten morgen Frau Strobel-Maus,
kurze Info, Bilder sind von gestern. Es ist erst eine Woche her und es hat sich alles gut entwickelt.
Linda ist ein ganz bezauberndes Wesen, sehr Menschen bezogen, sehr ruhig und begleitet mich überall mit hin, sitzt und wartet dann auf mich, nachts braucht sie immer starken Körperkontakt und schmust was das Zeug hält. Ihr Lieblingsplatz ist auf meinen Beinen oder der Brust.
Muriel ist eine total ruhige und zurückhaltende Maus, sie hat sich gut auf uns eingelassen. Genießt ihre Schmuserunden und kommt schon alleine an. Sie läßt sich dann voll gehen und der Bauch darf dann auch gestreichelt werden. Nachts hat sie sich den Platz am Fußende ausgesucht und gibt diesen nicht mehr her.
Nach dem Frühstück ist dann natürlich allgemeine Spielrunde angesagt, wo dann alle drei durch die Wohnung toben und jetzt ihr Schläfchen halten.
Anbei sind Bilder
Meiner Kimba tut es alles gut, sie zeigt den kleinen alles und spielt wie ein Lehrmeister.
Ganz Liebe Grüße von einem glücklichen Katzenhaushalt
Linda&Murmel Linda&Murmel2 Linda&Murmel3 Linda&Murmel4 Linda&Murmel5 Linda&Murmel6 Linda&Murmel7 Linda&Murmel8 Linda&Murmel9



Grüße von den 3 Agaporniden
März 2019

Guten Morgen Frau Strobel-Maus,
im Anhang schicke ich Ihnen ein paar Fotos der Neulinge in der Voliere. Die Zusammenführung war überhaupt kein Problem, es gab einige Minuten eine lautstarke Aufregung, dann waren die 3 Neulinge schon integriert. Da es ja Schwarmvögel sind, fühlen diese sich umso wohler je mehr sie sind.
Also ich bin froh, dass es nun wieder eine ausgeglichene Zahl in der Voliere ist und bin gespannt wie die Paare sich zusammen finden.
Liebe Grüße
3 Agaporniden 3 Agaporniden2



Grüße von Pauli,Sofie und Lotta
März 2019

Hallo Ihr Lieben,
Sonnengrüße aus dem Schnee ❄️.Warm eingepackt sind wir durch den Schnee gewandert und haben die Gegend erkundet. Herrlich, Sofie hatte ein kleines Problem mit dem Tiefschnee.
Es grüßen Pauli,Sofie und Lotta
Pauli,Sofie und Lotta Pauli,Sofie und Lotta2 Pauli,Sofie und Lotta3 Pauli,Sofie und Lotta4 Pauli,Sofie und Lotta5



Grüße von Vicky
März 2019

Hallo liebe Tierheim Mitarbeiter,
möchte mich aus meinem neuen Zuhause melden. In den 3 Wochen habe ich die Gegend rund ums Haus ausgiebig erkundet. Am meisten machen mir lange Spaziergänge im Wald Spaß. Diese darf ich ohne Leine machen, da ich auf Zuruf höre.
Das Fuß gehen ohne Leine muss ich noch etwas üben.
Im Anhang Bilder von mir.
Liebe Grüße an alle Mitarbeiter.
Vicky
Vicky Vicky2 Vicky3 Vicky4



Grüße von Eddy
März 2019

Hallo Frau Strobel-Maus,
Eddy ist mittlerweile seit 10 Wochen bei uns. Grund genug für ein kurzes Update. Die 10 Wochen kommen uns schon viel länger vor. Eddy hat sich super eingelebt und wir haben schon so viel Schönes erlebt. Vergangenes Wochenende durfte uns Eddy zum Kurzurlaub in die Berge nach Österreich begleiten. Er hatte seine wahre Freude im Tiefschnee und hat sich bei seiner ersten Gondelfahrt wacker geschlagen. Überhaupt ist er ein sehr unerschrockener, unkompliziterter Hund, der neue Situationen mit Bravour meistert.
In den Osterferien gehts an die Ostsee. Da darf Eddy dann am Strand flitzen. Wir sind schon sehr gespannt. Ohne Leine klappt es an ausgewählten Stellen schon ganz prima. Eddy ist immer darauf bedacht nicht den Anschluss zu seinem Rudel zu verlieren und hält nach uns Ausschau.
Auch weil wir immer wieder Verstecken spielen.
Zweimal die Woche gehen wir auf den Hundeplatz. Eddy lernt unglaublich schnell und mit Begeisterung. Ein kleines Arbeitstier. Bald starten wir mit dem Agilityeinsteigerkurs.
Erste Geräte hat er bereits gelernt und dabei sein Talent bewiesen.
Anbei ein paar Fotos von uns und Eddy.
Ihnen weiterhin gute Vermittlung in Ihrem Tierheim und bis bald.
Liebe Grüße
Eddy Eddy2 Eddy3 Eddy4 Eddy5 Eddy6 Eddy7 Eddy8



Grüße von Mari und Blanca
März 2019

Liebe Frau Strobel-Maus,
Sie können die Fotos von Mari und Blanca gerne unter "Grüße von" reinsetzen. Mari und Blanca sehen sich regelmäßig und das Verhältnis unserer Goldstücke zueinander ist speziell und sehr eng.
Ist das nicht schön?
Herzliche Grüße
Mari und Blanca Mari und Blanca2 Mari und Blanca3 Mari und Blanca4 Mari und Blanca5 Mari und Blanca6 Mari und Blanca7 Mari und Blanca8



Grüße von Peach
März 2019

Hallo liebes Tierheim Sinsheim, liebe Frau Maus,
endlich habe ich es geschafft, Ihnen Fotos vom neuen Zuhause der Agapornidendame „Peach“ zu schicken, die ich vor ca. eineinhalb oder 2 Jahren von Ihnen in meine Voliere übernommen habe. Peach hat schnell einen Partner im Schwarm gefunden.
Liebe Grüße aus Meckesheim!
Peach Peach2



Grüße von Solo
März 2019

Liebes Tierheim-Team,
wollte mal wieder ein Bild schicken. Unser Solo feiert heute seinen 1.Geburtstag. Geschenke gibts natürlich auch 😁 .
Wir freuen uns sehr, dass er bei uns ist.
Vielen lieben Dank
Solo



Grüße von Linda
Februar 2019

Liebe Grüße
Linda Linda2 Linda3 Linda4 Linda5 Linda6



Grüße von Captain
Februar 2019

Liebes Tierheim,
unser Captain will manchmal ein Mensch sein. So setzte er sich in den Kopf, den Fensterplatz neben Frauchen einzunehmen ohne mit der Wimper zu zucken.
Ihr wisst sicher noch, wie ängstlich er noch vor 3,5 Jahren war.... ein kleines Wunder.
Macht weiter in eurer Arbeit, es lohnt sich. Danke für euren Einsatz.
Herzliche Grüsse sendet Captains Familie
Captain



Grüße von Rosalie
(ehemals Hera)
Februar 2019

Liebe Frau Strobl-Maus und liebes Tierheim Team,
hier Rosalie mit Freunden beim sausen. Von schlimmer Hüfte merkt man eigentlich nichts. Trotzdem passe ich gut auf sie auf damit es so bleibt.
Liebe Grüße bis zum Sommerfest Rosalie und Anhang
Rosalie Rosalie2 Rosalie3
Rosalie4 Rosalie5
Rosalie6 Rosalie7 Rosalie8
Rosalie9 Rosalie10
 



Grüße von Polly
(ehemals Heidi)
Februar 2019

Liebes Tierheim-Team,
nun haben wir unsere Polly (ehem. Heidi) schon seit 4 Wochen und freuen uns täglich, sie zu haben. Sie hat mittlerweile das gesamte Haus erkundet und scheint sich tierisch wohl zu fühlen.
So allmählich bekommt sie den Freiheitsdrang und spickt immer öfter zur Haustür. Bald darf sie raus und die Nachbarschaft erkunden.
Lieben Dank nochmal für die vertrauensvolle Übergabe in unsere Hände,
ich hoffe, sie gefällt euch auf den Foto‘s
Viele Grüße
Heidi Heidi2 Heidi3 Heidi4 Heidi5 Heidi6



Grüße von Muski
(ehemals Logan)
Februar 2019

Liebe Tierfreunde,
Wir möchten Euch wissen lassen, das es unserem Hund wunderbar geht, er ist eine große Freude für uns, unsere Kinder und Freunde. Er entwickelt sich prächtig, er ist gelehrig.
Er liebt unsere langen Spaziergänge gemischt mit schnellem Laufen und Spielen.
Sein Toben mit anderen Hunden ist herrlich anzuschauen.
Unser Muski, darauf hört er inzwischen perfekt, ist ein super cooler Begleiter in allen Lebenslagen.
Liebe Grüße
Muski(Logan) Muski(Logan)2



Grüße von Caspi
Februar 2019

Liebe Frau Strobel-Maus, liebe Frau Kolb,
Caspi hat sich nach einer Woche nun doch schon ganz gut bei uns eingelebt, finden wir. Die ersten zwei Tage war er noch sehr ängstlich aber nun wird er mit jedem neuen Tag entspannter und mutiger. Er ist am liebsten mit uns draußen im Garten oder auf der Wiese und das an der Leine gehen klappt ganz prima. Wir sind allerdings auch froh, dass Sie uns nochmal eindrücklich gesagt hatten, dass er in neuen Situationen oder bei unbekannten Geräuschen sehr schreckhaft reagieren kann und sind erst einmal vorsichtig. Caspi freut sich riesig wenn er andere Hunde unterwegs sieht. Wir hoffen wir lernen bald genügend andere Hunde/Hundebesitzer kennen, damit er wieder viel Kontakt zu 'seinesgleichen' bekommt.
Sobald wir ein neues Geschirr besorgt haben, kommen wir im Tierheim vorbei.
Vielen Dank, dass Sie uns Caspi anvertraut haben, wir möchten Ihn schon jetzt nicht mehr missen.
Mit besten Grüßen nach Sinsheim
Caspi Caspi2 Caspi3



Grüße von Jack
Februar 2019

Liebe Grüße
Jack Jack2 Jack3 Jack4 Jack Jack6 Jack7



Grüße von Simba
Februar 2019

Liebes Team des Sinsheimer Tierheims,
ich hatte gestern Ihren Anruf auf meiner Mailbox und berichte sehr gerne über unseren neuen Mitbewohner Simba, den wir am 22.12.2018 bei Ihnen abholen durften.
Anfangs musste er sich noch an die neuen Geräusche und Gerüche gewöhnen. Deshalb fand man ihn meistens unter dem Bett, wo es ihm aber auch gefiel.
Mit meiner Tochter und mir war er schon ab dem Zeitpunkt, als er die Wohnung betreten hatte, lieb und zutraulich. Die Wohnung hat er sofort neugierig erkundet wenn unsere Freigängerin, Pupsi, draußen war.
Anfangs hatten wir nämlich sein Klo und sein Futter in das Kinderzimmer gestellt damit Pupsi nicht gleich einen riesen Schrecken bekam. Sie durfte sich dann langsam an ihn„ heran riechen “.
Simba7 Simba6
Nach zwei Wochen war es dann soweit – das erste Treffen zwischen den beiden. Das lief nicht so gut. Simba war freundlich und aufgeschlossen, friedlich und neugierig. Pupsi leider sehr ängstlich und das ist bis heute so geblieben. Sie können mit einander fressen und zu sammen auf dem Bett liegen – aber sobald Simba Pupsi zu nahe kommt, bekommt er eine Tatze ins Gesicht.
Simba5 Simba4
Ende Januar waren wir noch mal zum Impfen mit ihm bei Frau Dr. Becker in Reihen wo wir auch ein geriatrisches Profil erstellen ließen. Mit dem Ergebnis, Simba ist kern gesund! Wir haben so viele schöne Eigenschaften an ihm entdecken dürfen. Er ist nicht nur ein sehr freundlicher, sondern auch verspielter, netter Kater. Er öffnet Türen(!) und Schubladen und geht gerne auf unseren Balkon. So bald der Frühling da ist, darf er dann auch die Gegend draußen erkunden, denn er schaut schon ganz sehnsüchtig aus dem Fenster.
Simba3 Simba2 Simba
Bevorzugt liegt er entweder auf meiner Tochter oder mir und liebt das Schaffell auf unserem Sofa. Hier ein Bild, wo er die kranke Maus gewärmt hat.
Simba9 Simba10 Simba11
Wir sind sehr glücklich, dass Simba bei uns einziehen durfte weil wir mit ihm wieder komplett sind. Wir möchten uns auch nochmal rechtherzlich bei Ihnen bedanken! Wir schätzen Ihre Arbeit für die Tiere sehr. Gerne dürfen Sie uns auch noch besuchen kommen, damit Sie sehen, wie gut sich Simba eingelebt hat.
Beste Grüße
Simba8
 



Grüße von Merlin
(ehemals Wolfgang)
Februar 2019

Liebe Frau Strobl-Maus,
Wolfgang ist angekommen, wir haben seinen Namen aber jetzt nochmals geändert und er heißt jetzt Merlin. Anbei zwei Bilder von ihm, die zeigen, dass er sich wohlfühlt. Bonnie und er toben oft durch den Garten bis kurz vor dem Umfallen :-) und noch gibt es ein paar Diskussionen wegen Fressen und so, aber das sind nur Anfangs-Sächelchen. Sie liegen auch schon öfter beisammen, das wird also auf jeden Fall.
Merlin ist schon für einen Zughund-Kurs angemeldet (erst später im Jahr, wenn er etwas älter ist), es warten also spannende Abenteuer auf ihn.
Viele Grüße und danke für die Vermittlung
Merlin(Wolfgang) Merlin(Wolfgang)2



Grüße von Naya
Februar 2019

Liebe Grüße
Naya Naya2 Naya3
Naya4 Naya5 Naya6
Naya7 Naya8 Naya9



Grüße von Micki
Februar 2019

Hallo Frau Strobel-Maus,
wir möchten uns mal wieder melden. Micki geht es gut. Ich habe Ihnen zwei Bilder geschickt 1 x vom September 2016 als er gerade ein paar Tage bei mir war und eins vom Dezember 2018.
Micki geht es soweit ganz gut. Jetzt über den Winter muss er Schmerzmittel nehmen. Da er Ende 2017 nicht richtig fressen wollte, bekam er zuerst eine Zahnsanierung gemacht. Und nachdem es danach mit Cortison nicht viel besser wurde, habe ich ihn röntgen lassen. Da wurde ein älterer Kieferbruch ca. 1,5 Jahre her festgestellt. Meine Tierärztin meinte, dass sollte man nicht operieren. Ich habe mir auch eine Zweitmeinung eingeholt. Ich nehme an, das ist in der Zeit als er unterwegs war passiert. Deswegen war er bestimmt auch so abgemagert, bevor er zu Ihnen kam. Hinzu kam in diesem Bereich eine Arthrose. Die Arthrose verursacht Schmerzen. Aber das haben wir jetzt im Griff.
Liebe Grüße
Micki Sep 2016
Micki Dez 2018




Grüße von Maxi
Februar 2019

Hallo Ihr Lieben!
Eigentlich habe ich ja gar keine Zeit weil ich immer auf Achse bin. Deshalb lasse ich euch im vorbeiflitzen ein paar Frühlingsgrüße da.
Schöne Grüße aus dem Sinsheimer Wald sendet euch eure
Maxi (natürlich mit Liesl)
Maxi Maxi2 Maxi3 Maxi4



Grüße von Bruno
Februar 2019

Sehr geehrte Damen und Herren des Tierheims Sinsheim,
anbei ein Lebenszeichen von Kater Bruno, den wir im September 2016 von Ihnen übernommen haben und der uns seitdem jeden Tag glücklich macht! Es geht ihm gut, sein eosinophiles Granulom ist ausgeheilt und seit vielen Monaten braucht er keinerlei Cortison oder sonstige Medikamente mehr. Im April wird er 11 Jahre alt und springt bei diesem schönen Wetter gerne auf dem Feld herum und fängt fleissig Mäuse. Oder er macht ein ausgiebiges Schläfchen auf dem Sofa (siehe Bild).
Wir danken Ihnen nochmals sehr herzlich dafür, dass wir dieses wunderbare Tier von Ihnen bekommen haben!
Viele Grüße
Bruno



Grüße von Rubio und Joko

Januar 2019

Hallo liebes Team vom Tierheim,
nun einige Fotos der beiden Katzen in ihrem neuen Zuhause
Grüße
Rubio und Joko Rubio und Joko2 Rubio und Joko3



Grüße von Coco
Januar 2019

Hallo Frau Strobel-Maus,
Hier mal ein kleiner Zwischenbericht von Coco. Es klappt echt super gut mit ihr, auch mein Kater traut sich wieder rein, am Anfang war das etwas problematisch. Ich bin selbst erstaunt wie schnell sie sich an mich gebunden hat, sie hört super gut, draußen auf dem Feld kann ich sie schon rennen lassen und auch mit Toya hat sie sich gut angefreundet, sie schlafen mittlerweile meistens zusammen in einem Körbchen 😊. Anbei mal ein paar Bilder. Auch das alleine bleiben klappt schon ganz gut, wir haben fleißig geübt 😁.
Klar pienst sie mal aber kein Gebell oder Gejaule 😁.
Also es gibt nur postives zu berichten.
Und ich kann gar nicht nachvollziehen warum so ein kleiner lustiger und fröhlicher Hund abgegeben wird 😏.
Vielen Dank nochmal für die zügige Vermittlung, bin echt froh dass es so schnell geklappt hat .
Ihnen und Ihrem Team ein schönes Wochenende und weiterhin viel Erfolg beim Vermitteln und betreuen der Tiere ... ich werde mich wieder melden ...
viele liebe Grüße
Coco Coco2 Coco3 Coco4



Grüße von Yukon
(ehemals Youki)
Januar 2019

Hallo liebes Tierheimteam,
wir wünschen Euch Allen ein Gutes Neues Jahr und senden viele Grüße aus dem verschneiten Bayern.
Yukon geht es sehr gut und endlich ist auch das richtige Wetter für ihn hier angekommen. Natürlich ist eine seiner Lieblingsbeschäftigungen im Schnee zu toben, hiervon kann er gar nicht genug bekommen.
Inzwischen werden es schon fast drei Jahre, dass er hier bei uns eingezogen ist und wir sind sehr glücklich, dass wir ihn haben.
Wenn wir wieder einmal in der Nähe sind, werden wir Euch kurz besuchen.
Viele Grüße
Yukon mit Familie
Yukon Yukon2



Grüße von Berry
(ehemals Carlos)
Januar 2019

Liebes Tierheim-Team,
Carlos (er heißt bei uns Berry) geht es super. Er hat sich nicht nur ganz toll bei uns eingelebt... Nein, er hat "die Bude übernommen." Siehe Bilder und Film.😊
Aber er folgt einigermaßen.... so gut, wie das bei Katzen eben klappt. Er hört super auf seinen Namen, düst durch die Wohnung und ist sehr anhänglich.
Raus darf er immer noch nicht, auch wenn man ihm die Neugier auf draussen spürbar anmerkt. Aber er muss noch ca. 2 Monate drinnen aushalten. Ich freu mich schon für ihn, wenn er seine kleine Wilhelmsfelder Welt erkunden kann. Gut, dass er sich selbst super beschäftigen kann. Langeweile kommt eigentlich keine auf, auch wenn wir mal nicht so viel Zeit zum Spielen für ihn haben. Den Tierarzttermin zur Nachimpfung Mitte Dezember hat er mit Bravour mitgemacht. Er durfte sich vor der Behandlung auch erst mal das ganze Behandlungszimmer anschauen und beschnuppern. Das fand ich toll. Ich glaube, er auch. Das Tierarztteam war schnell in ihn verliebt.
Auf einen Weihnachtsbaum haben wir uns zuliebe verzichtet - er hätte es bestimmt gut gefunden. Aber unsere Bude sieht eh aus wie ein großes Katzen--Kinderzimmer, da muss nicht noch ein Baum quer im Zimmer liegen. Der Adventskranz weiß, wovon ich rede 😂 .
Ihnen alles Gute fürs neue Jahr. Viel Freude mit Film und Bildern.
Viele liebe Grüße 🐈👋
Carlos Carlos2 Carlos3



Grüße von Pauli und seinen Mädels (Lotta und Sofie)sowie Findus & Matze
Januar 2019

Hallo Ihr Lieben,
Grüße von Pauli und seinen Mädels (Lotta und Sofie)sowie Findus & Matze.
Wie ihr sehen könnt klappt das Miteinander sehr gut.
Pauli ist glücklicherweise wieder „der alte“,hat sich nach seiner Bissverletzung gut erholt und keine Probleme gegenüber Hunden zurückbehalten.
Ganz liebe Grüße
Pauli Pauli2 Pauli3 Pauli4 Pauli5



Grüße von Joshi
(ehemals Piecitos)
Januar 2019

Hallo liebes Tierheim- Team,
Wir haben Anfang Oktober Piecitos ( der mittlerweile Joshi heisst) übernommen und wollten euch mitteilen, dass alles perfekt läuft.
Er hat sich super entwickelt und ist einfach ein Traumhund.
Im Anhang ein paar Fotos von ihm.
Viele Grüsse aus Neckarbischofsheim
Joshi(Piecitos) Joshi(Piecitos)2 Joshi(Piecitos)3



Alles gute für das neue Jahr wünschen wir euch
Januar 2019

Viele Grüsse von Sami(ehemals Findus), Ulli, Nena, Lena, Honey und Edeltraut an das Tierheim Team,
haben uns hier sehr gut eingelebt und fühlen uns sehr wohl. Verstehen uns alle sehr gut miteinander und sind richtige Kumpel geworden.
Wünschen dem Tierheim noch alles Gute!
Sami(Findus)..Jan19 Sami(Findus)..Jan192 Sami(Findus)..Jan193 Sami(Findus)..Jan194 Sami(Findus)..Jan195 Sami(Findus)..Jan196 Sami(Findus)Jan197 Sami(Findus)Jan198 Sami(Findus)Jan199



Grüße von Tambor
Januar 2019

Hallo Frau Strobel-Maus.
Wir wünschen Ihnen ein Frohes neues Jahr.
Sieben Wochen ist es her, das der kleine Wildfang „Tambor“ die Reise nach NRW angetreten hat.
Er hat mittlerweile viel gelernt und wird selbstbewusster:
Pfoten putzen nach dem Spazieren gehen und auch wenn man aus dem Garten kommt.
Bevor man auf das Sofa darf muss man im Körbchen trocknen.
Sofa-Kissen sind TABU (2 hat er zerlegt) „Das war es aber auch zum Thema kaputt machen“
Vögel werden mittlerweile ignoriert und an den Hasen arbeiten wir noch.
Menschen mit Hunden sind nicht schlimm und werden beschnuppert.
Bei Fremden ohne Hund sind wir noch skeptisch.
Und bellen kann er auch J
Herrchen muss arbeiten
Sally mag mich und bewacht mich
Bei den Pferden war ich auch schon. Das muss ich aber noch etwas lernen
Kraulen und kuscheln ist toll
Auf dieser Wiese haben Frauchen und Herrchen uns angemeldet
Mittwochs, Freitags und Samstags können wir hier 2 Stunden mit unseren Artgenossen auf 25.000 m² toben.
Danach ist chillen angesagt
Zusammen mit Sally geht natürlich auch
Schnee macht mir nichts aus. Ich friere nicht
Im Wald mit Sally und meinem Freund Jim-Bob. Manchester-Terrier 10 Monate Rüde
Meine Opfer. J
Hmm. Gleich gibt es Futter…Oder ??

Der kleine ist uns sehr ans Herz gewachsen.
Er hat eine unheimlich liebes und sanftes Wesen.
Will alles richtig machen und ist sehr gelehrig.
Sally’s Entscheidung ihn zu adoptieren war richtig.
Mit besten Grüßen nach Sinsheim
Sally und Tambor


Grüße von Enara
Januar 2019

Liebes Tierheim-Team,
Enara lebt nun seit 10 Jahren bei uns. Jeder Tag mit diesem fröhlichen Hund ist ein Geschenk. Mit einer Mitgliedschaft will ich danke sagen für die Vermittlung unseres geliebten Familienmitglieds.
Herzliche Grüße
Enara Enara2 Enara3 Enara4



Besucherzähler

Heute 723

Gestern 703

Woche 2865

Monat 17641

Insgesamt 2737028

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
zur Datenschutzerklärung Ich bin damit einverstanden!